Dichtheitsprüfanlage PDT 0/1-50 RV

Das Prüfgerät ist zur Dichtheitsprüfung von Rückflussverhinderern bis Nennweite 2” ausgelegt. Der Prüfling wird durch ein pneumatisches Abdichtsystem gespannt. Die Dichtheitsprüfung erfolgt mit dem Medium Luft.Der Prüfling wird mit den Prüfdruck beaufschlagt und anschließend von der Druckzufuhr getrennt.

Anschließend erfolgt eine kurze Stabilisierungszeit. Innerhalb der nachfolgenden Prüfzeit wird, falls der Prüfling eine Leckage aufweist, der damit verbundene Druckabfall registriert und als Leckage zur Anzeige gebracht. Als Sensor wird ein Drucksensor mit einer minimalen Schalthysterese von 300 mbar eingesetzt. Dieser verfügt zugleich über eine digitale Druckanzeige und einen über Taster veränderbaren Schaltpunkt. Zur Bereitstellung eines stabilen Prüfdruckes wird ein Präzisionsdruckregler eingesetzt.
 
Dichtheitsprüfanlage PDT 0/1-50RV | ATG

Technische Daten:

Prüfbares Sortiment: Rückflussverhinderer
Prüfprinzip: Luft

Medienanschlüsse:
  • Druckluft: 6-8 bar,
  • Elt Prüfstand 220 V, 10 A, 50 Hz
Abmessungen:
Länge: ca 420 mm
Breite: ca 385 mm
Höhe: ca 730 mm
 
ATG Automations-Technik Gröditz GmbH & Co. KG, Am Stahlwerk 5, 01609 Gröditz | Telefon: +49 (0) 35263.666 0 | E-Mail: Mail