Montage und Prüfeinrichtung für Überdruck- und Sicherheitsventile

Die Anlage ist konzipiert zur automatischen Montage und Prüfung von Überdruck- und Sicherheitsventilen.Die tragenden Elemente der Anlage sind aus Aluminiumprofilen ausgeführt. Die Tischplatte besteht aus 10 mm Aluminiumblech. Diese Bauteile nehmen alle anderen dynamischen Baugruppen auf. Rechts befindet sich die pneumatische Presse, welche separat per Zweihandbedienung gesteuert wird. Mittig ist die Schraubstation, links die Signiereinheit angeordnet. Beide Stationen funktionieren automatisch. Der Werkstücktransport einschließlich der Teileablage (n.i.O.- Teile, i.O.-Teile) erfolgt durch einen Manipulator ebenfalls automatisch. Der rechte Beistelltisch enthält die pneumatischen Steuerelemente einschl. elektronischen Druckregler und  Durchflussmesser.
 
Die Schubladen bieten die Möglichkeit zur Ablage der verschiedenen Adapter und Spannbacken. Im linken Beistelltisch sind der PC mit Druckern und die Steuerung Signiereinheit untergebracht. Weiterhin befindet sich im unteren Teil die Ablagekiste für Gutteile. Zum Korrosionsschutz werden je nach Erfordernissen nicht rostende, verzinkte oder lackierte Elemente eingesetzt.
 
Montage- und Prüfanlage für Sicherheitsventile | ATG
Montage- und Prüfanlage für Sicherheitsventile
Montage- und Prüfanlage für Sicherheitsventile | ATG
Display zur Visualisierung

Technische Daten

Abmessungen (L x B x H): ca. 2000 x 2000 x 1500 mm

Betriebsspannung: 400V, 50Hz

Anschlussleistung: ca. 38 kW

Steuerspannung: 24V DC

Druckluftversorgung:
  • Steuerung 8-12 bar aus Ringleitung
  • Prüfung 60-200 bar aus Ringleitung
ATG Automations-Technik Gröditz GmbH & Co. KG, Am Stahlwerk 5, 01609 Gröditz | Telefon: +49 (0) 35263.666 0 | E-Mail: Mail